Forum

Wegen der täglichen Werbemülleinträge bitte neue Beiträge an info[at]stage01.de. Danke für Euer Verständniss.

Hallo,

bitte bitte helft mir, diesen Film zu bekommen!!! Ich weiß, dass Pigs Will Fly nie auf DVD oder Video rausgekommen ist, aber vielleicht hat Ihn jemand doch?! Oder läuft er irgendwann oder wo nochmal im Kino? Bitte helft mir, ich zahle gut!!!

Isabel

Interview von Andreas Schmidt im tv-Magazin des Stern Juli/ 2004. Zitat: “Wir haben den Film auch in Frauenhäusern gezeigt ... Dort habe ich gehört, daß viele es grundsätzlich ablehnen, sich mit dem Täter zu befassen. Ich halte das für unklug. ... Um das System der Gewalt zu durchbrechen, muß ich es erst mal verstehen.”
Prinzip richtig. Nach eigenen Gewalterfahrungen mit einem Menschen, den ich sehr liebe, liebe deshalb, weil er eben nicht nur gewalttätig ist, muß ich aber sagen, das Verstehen der Ursachen, das Durschauen des Systems von Angst, Hilflosigkeit, die in Gewalt umschlagen, hilft gar nicht. Beide hatten wir es erkannt. Das intellektuelle Wissen allein hat aber ihm nicht geholfen, sich umzukonditionieren und mir nicht, es länger auszuhalten. Das Verständnis des Systems hat also nicht gereicht, um es zu durchbrechen. Denn der nächste Schritt wäre gewesen, richtige Erkenntnisse in richtiges Handeln umzusetzen und da fängt es dann erst wirklich an ...

Sabine

Also alles was recht ist. Ein gefühlsmäßiger Hammer! Aus meiner Sicht: Willkommen im Club der " Filme die man nicht vergißt".(Who´s afraid of Virginia Wolff) Wer läßt sich so etwas wie das Gedicht von Walter für seinen Bruder einfallen. Absolouter Respekt.
Eine DVD würde ich auch lieber gestern als heute haben.
Vielen Dank für diesen Filmerlebnis mit Langzeitwirkung.

Stefan

Wer kann mir helfen und kann mir ein Video oder eine DVD des Films besorgen bzw. anfertigen?
Eine Anfrage bei einer großen Videokette ergab, dass es offiziell kein Video bzw. keine DVD dieses Films gibt.
Bin für jeden Tip und jede Hilfe dankbar. Innerhalb Berlins könnte ich auch selbst abholen - bitte nur seriöse Angebote.

tom

Habe ihn auch gestern gesehen.

Warum sollte der Film eine Lösung aufzeigen? Darum geht es doch gar nicht. Und selbst wenn er eine Lösung anbieten wollte, wäre der Selbstmord des Täters sicher kaum geeignet.
Ich war vom Film jedenfalls begeistert. Wie auch nur kleine äußere Störungen das Gewaltpotential von Laxe wieder zum Vorschein bringen und ausbrechen lassen, war sehr schockierend und eindringlich dargestellt. Zudem zeigt der Film handwerklich einmal mehr auf, was mit DV-Cam machbar ist, ohne in irgendwelche Pseudo-Dogma Stilmittel zu verfallen.

Michael

Hallo,
also ich hab den film gestern im zdf gesehn und fand ihn äusserst pessimistisch. Vorallem weil er am Ende keien Lösung aufzeigt. Wieso springt er nicht? So geht es doch nur wieder so weiter... oder hab ich da etwas nicht verstanden? Für mich zeigt der Film nur die Unfähigkeit des Menschen sich zu verändern!

würde mich über kommentare freuen...

mfg
Ano

...mal abgesehen von allem positiven, was ich nicht mehr wiederholen muß, fiel mir beim durchlesen dieser Site auf, mit wie wenig ihr auf den wunderbar passenden Soundtrack von Chris Whitley eingeht, der sicherlich auch nicht unerheblich zum Gelingen des filmischen Verarbeitens dieses kontroversen Themas beiträgt. Somit möchte ich diesen Beitrag als weiteren Pluspunkt zu diesem Film verstanden wissen!

Guido

 

Ich habe den Film leider noch nicht gesehen, weiß aber um die sehr guten Kritiken. Auch finde ich die Perspektive aus Sicht des Täters sehr interessant. Da wir, ich arbeite in einem Frauenhaus, diesen Film im Rahmen der Brandenburger Frauenwoche( 5.3.-14.3.04) in unserem Kino in Rathenow zeigen wollen, interessiert mich besonders: Gibt es diesen Film bereits auf Video/DVD, dass ich ihn mir zur Vorbereitung auf die Veranstaltung ansehen kann und vorallem interessiert mich, was kostet der Film im Kinoverleih ?

Catrin Seeger

 

Habe den Film vor Monaten gesehen und ihn für erstklassig.
Mich würde interessieren, ob es den Film bereits als Video gibt oder ob der Video-Vertrieb überhaupt vorgesehen ist.
Viele Grüße

Christine Seebohm

 

Ich konnte diesen Film in Berlin sehen. Obwohl das schon im Februar war, geht er mir einfach nicht aus dem Kopf. Die Landesarbeitsgemeinschaft der Frauenhäuser in Sachsen würde gern eine Veranstaltung mit Filmvorführung und anschließender Diskussion organisieren. Im Forum las ich von einer ähnlichen Veranstaltung in Tuttlingen. Wir würden gern den Film, den Regisseur bzw. Schauspieler für eine Diskussionsrunde gewinnen. Allerding benötigen wir dringend Infos zu den Modalitäten (freie Termine, nötige Finanzen usw.) Wir sind sowohl an Terminen für dieses Jahr als auch für das Jahr 2004 interessiert. Vielleicht klappt es sogar im November in Dresden. Wir suchen bereits ein mögliches Kino. Außerdem würde der Wegweiser e.V. , ein Verein im Landkreis Leipziger Land, gern eine solche Veranstaltung im März bzw. November 2004 organisieren. Für eine baldige Rückmeldung wären wir dankbar, denn Fördergelder müssen beantragt und ausgegeben werden. Der Film muss einfach viel mehr Menschen erreiche

Kerstin Kupfer

 

ein weiterer film, der uns weismachen will, das gewalt in familien hauptsächlich von männern ausgeht... dabei sind frauen exakt genauso gewaltätig wie männer; und gegenüber den schwächsten teilen einer familie, den Kindern, sind sie sogar noch gewaltätiger: die häufigste todesursache für kinder unter einem jahr ist ... gewalteinwirkung durch die mutter.
dies und noch viel mehr ist sehr schön und gut belegt nachzulesen z.B. in dem buch "sind frauen die besseren menschen" von arne hoffmann.

ranxerox

so, komme eben aus emmingen wo wir vom frauenhaus tuttlingen aus den film sehen konnten. ja und der regisseur war auch da und anschliessend gabs ne diskussion. was soll ich sagen- ich bin begeistert! !!ich hab diese situation selber erlebt, mich auch sehr viel mit dem thema beschäftigt und so gesehen bin ich sehr positiv überrascht was dieser film ausstrahlt. ich denke ich werd ihn mir nochmals anschauen.schade das die zuschauer reaktionen -wie ich hörte- noch sehr verhalten waren. meiner meinung nach ist dieser film absolut lohnenswert. fettes lob!!!

Gundel

 

Habe den Film am Montag (5.5.03) gesehen. Selbst 2 Tage danach geht er mir nicht aus den Kopf. Das sagt denke ich viel. Starker Film ohne falsche u. aufgesetzte Klischees. Bin begeistert.

Jörg

komm grad direkt aus dem kino und bin ziemlich geschafft. sehr dicht dran. danke...

ilja

 

Habe als alter Chris Whitley-Fan heute den Soundtrack gekauft - wenn der Film die Qualität erreicht, bekommt er 'nen Oskar ;-)

Thomas

Pigs will fly 09

Pigs will fly 10

Pigs will fly 11

Pigs will fly 12